Freizeitvon A-Z
Veranstaltungskalender
Buchbare Führungen
Radelwege
Wanderwege
Bäder
Sportliches
Museen und Burgen
Natur aktiv
Festspiele und Theater
Wintersport

QUICKLINKS

AOVE GmbH

Alt werden zu Hause

AOVE-EnergieRegion

Gebäudebörse

Nachhaltig Bauen

Osterbrunnen

Synergia-Frauennetzwerk

 









Kultur erleben!

Geschichte erleben mit qualifizierten Kulturführern!
...aus dem Bereich
...im Ort
   Suche starten

Biberwanderung Vilsecker Mulde
Habt Ihr schon einen Biberbau gesehen?
Wißt Ihr, dass ein Biber einen Baum fällen kann?
Das und vieles mehr über die Natur in der Vilsecker Muldebei der Biberwanderung mit Förster Gunter Ködel.

Treffpunkt: Marktplatz Leinschlag (an der Staatsstraße 2166, Nähe Vilseck
Dauer: ca. 2 Stunden
Führer: Gunter Ködel, Annesliese Graßler
Gebühr für Gruppe: 40 Euro
max. Teilnehmer: 40 Kinder in Begl. von 2 Erw., ohne Begleitung 20 Kinder

...........
mehr


Kulturweg, Edelsfeld
http://www.edelsfeld.de/portal/index.php?option=content&task=view&id=183&Itemid=47

Ein Wanderweg mit Kunstwerken. Die Skulpturen, Steine, Baudenkmäler und Klangspiele stehen in direktem Zusammenhang zu ihrem Standort und regen zum Sehen, Fühlen, Hören und Nachdenken an. Der Kulturweg wird durch eine Kirche als Symbol gekennzeichnet und hat seinen Ausgangspunkt beim Café Heldrich und beim Hotel Goldener Greif (Gehzeit ca. 90 Minuten). ...........
mehr


Steinernes Kanapee - Wanderung mit herrlichen Ausblicken ab Atzmannsricht/Gebenbach
Von Atzmannsricht wandern wir mit Elisabeth Weiß, AOVE-Kulturführerin, über das Steinerne Kanapee (hier blicken wir in den östlichen Landkreis) zum höchsten Punkt der Wart (Blick nach Norden bis weit in den Steinwald), weiter geht´s über den Höhenweg (Blick nach Süden) zu den Doggersandgruben (weiter Blick in den Westen bis in den Jura).Zurück über Kainsricht zum Ausgangpunkt. Leichte Tour, ca. 8 km, Rucksackverpflegung erforderlich, keine Einkehrmöglichkeit.

Treffpunkt: Dormitte Atzma ...........
mehr


Kath. Kirche St. Michael, Poppenricht
Für nähere Informationen bitte hier klicken!

Wunderschöne Bleikristallfenster, die aus 25 000 Gläsern bestehen, zeigen Euch das Leben Jesu und Mariens.

Treffpunkt: Vor kath. St.-Michaels-Kirche, Poppenricht
Führer: Brigitte Lindner
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmer: 40 Kinder in Begl. von 2 Erw., ohne Begl. 20 Kinder

Führung Mo - Fr, 8.30 - 12 h möglich.

...........
mehr


Führung durch das Erste Deutsche Türmermuseum , Vilseck
Für weiter Informationen bitte hier klicken!

"Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt...", Turmwächter oder Bläser, Repräsentant oder Bittsteller, Held oder Lebenskünstler, wer waren diese Türmer?

Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Vilseck
Treffpunkt: Türmermuseum
Gebühr: 22,50 Euro
max. Teilnehmerzahl: 15

...........
mehr


Markt und Jakobuskirche, Hahnbach
Für nähere Informationen bitte hier klicken!

Von Ludwig Graf erfahren Sie Interessantes über den Markt Hahnbach und besichtigen eines der bedeutendsten gotischen Bauwerke im Landkreis.

Treffpunkt: Rathaus, Hahnbach
Gebühr: 30 Euro
max. Teilneher: 30
Dauer: ca. 2 Stunden

Diese Führung buchenBuchen
...........
mehr


Evang. St,-Michaels-Kirche, Poppenricht
Angela Beck erklärt die Geschichte der Wehrkirche und des Friedhofs,
der alten Schulhäuser und des Simultaneums. Außerdem hören wir von der früheren Grenze zwischen Sulzbach und Amberg (Landshuter Erbfolgekrieg). Mit einem Rundgang zum jetzigen Rathaus und zur Schule schließt die Führung.

Treffpunkt: vor Bäckerei Pirner, St.-Michaels-Str. 21, Poppenricht
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmer: 30
Dauer: ca. 1 Stunde

Führung von Donnerstag bis Sonntag jederzeit möglich ...........
mehr


Stadtführung, Hirschau
Für weitere Informationen bitte hier klicken!

Vom mittelalterlichen Hirschau Kaiser Karls IV. bis zur Stadt der „weißen Erde“.
Wir besichtigen das mittelalterliche Rathaus mit dem gotischen Dachstuhl und
erfahren dabei von der damaligen Nutzung des Gebäudes als „Markthalle und Kommunikationszentrum“, außerdem hören wir von der „Goldenen Straße“ und besuchen das Pflegschloß und die Pfarrkirche.

Veranstalter: Kulturverein Hirschau
Treffpunkt: Rathaus "am Pranger"
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmerzahl: 30
Führun ...........
mehr


Gespenstergeschichten im Felsenkeller
Ihr erfahrt, wozu die Menschen die Felsenkeller nutzten, erkundet das Keller-Labyrinth und hört dann aufregende und lustige Gruselgeschichten. Bitte Taschenlampe mitbringen, festes Schuhwerk und Jacke anziehen!

Treffpunkt: Am Felsenkeller, Hahnbach, Vilsecker Straße
Dauer: ca. 1 Stunde
Führer: Manfred Pollok
Gebühr für Gruppe: 35 Euro

...........
mehr


Kirchenführung - Frohnberg/Hahnbach
Mit Ludwig Graf erkunden Sie eine karolingische Ringwallanlage, eine mittelalterliche Kapelle und eine barocke Kirche.

Treffpunkt: bei der Frohnberg-Kapelle
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmerzahl: 30

...........
mehr


Wallfahrtskirche Mausberg/Gebenbach
Walter Kleinhenz führt durch die Wallfahrtskirche und stellt die 3 Glocken vor.

Treffpunkt: Wallfahrtskirche Mausberg
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmer: 30
Dauer: ca. 1 Stunde

Diese Führung buchenBuchen


Kirchenführung St. Jakobus
Besichtigen Sie mit Ludwig Graf in Hahnbach eines der bedeutendsten Bauerke der Gotik im Landkreis.

Treffpunkt: Jakobuskirche, Nordeingang
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmer: 30
Dauer: ca. 1 Stunde

...........
mehr


Wunder unseres Planeten Erde
Wanderung in herrlicher Natur. Wir entdecken Schätze, die uns Mutter Erde schenkt. Bitte Beutel mitbringen!
Von 6 - 12 J.

Treffpunkt: Kainsricht, Dorfweiher (Gde. Gebenbach)
Dauer: ca. 2 Stunden
Führer: Elisabeth Weiß
Gebühr für Gruppe: 30 Euro
max. Teilnehmerzahl: 40 Kinder in Begl. von 2 Erwachsenen, ohne Begl. 20 Kinder

...........
mehr


Kirchenführung St. Wolfgang, Atzmannsricht/Gebenbach
Walter Kleinhenz führt durch die Kirche St. Wolfgang und stellt deren Geläut vor.

Treffpunkt: Vor St. Wolfgangs-Kirche, Atzmannsricht
Gebühr: 30 Euro
max. Teilnehmer: 30
Dauer: ca. 1 Stunde

...........
mehr


Von Feuchtwiesen, Felsenkellern und verzauberten Fledermäusen
Ihr entdeckt den neuen rund 6 km langen Vils-Naturerlebnisweg mit seinen naturkundlichen Stationen, wie "Storch", "Biber", "Auwälder", "Karpfen" und "Felsenkeller". Hier macht Ihr Pause und hört im dunklen Keller eine spannende Geschichte. Entsprechende Kleidung für den kühlen Keller erforderlich (festes Schuhwerk, Jacke); Pause in einem Gasthaus an der Strecke möglich (auf Anmeldung).

Treffpunkt: Kreuzung Vilsecker Str./Mühlstraße, Hahnbach
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Führer: Ludwig ...........
mehr


1|2Seite 1 von 2


Aktuelle Seite ausdrucken Seite zu Favoriten hinzufügen Nach ganz oben scrollen
CMS - Content Management System by Content-Master.de